Pahāna (Pali) bedeutet Überwindung, Aufhebung. Im Säkularen Buddhismus bezieht sich Pahāna auf die zweite der Vier Aufgaben, die gewohnheitsmäßig, quasi-automatisch entstehenden Reaktionen loszulassen. Der traditionelle Buddhismus unterscheidet 5 Arten von Überwinden, Überwindung durch Zurückdrängen, Überwindung durch das Gegenteil, Überwindung durch Vernichtung, Überwindung durch Stillung, Überwindung durch Erlösung.