Das stille Leuchten

Dokumentarfilm von Anja Krug-Metzinger
Heidelberg 17.12.2019 Karlstorkino mit Filmgespräch Dr. Weber

Das stille Leuchten

 

Die Wiedereroberung der Gegenwart

 

Ausgezeichnet als bester Dokumentarfilm ACDCIFF 2018, Montreal, Kanada

Deutschland 2018 | Regie: Anja Krug-Metzinger | 88 min. | Dokfilm

 

 

Der französische Fußballverband war der erste Sportverband weltweit, der „Bewusstheit“ und „Selbsterkenntnis“ als zentrale Komponenten in sein Ausbildungsprogramm für jugendliche Spieler aufgenommen hat.

 

An vielen Orten in Europa entsteht im Moment eine neue Bewusstseinskultur: Eine Achtsamkeitspraxis ohne jede Bindung an Heilslehren oder religiöse Dogmen findet an vielen Orten gleichzeitig ihren Weg in unser Bildungssystem. Eine kulturelle Strömung, deren Quellen sowohl in der Antike als auch in asiatischen Weisheitstraditionen liegen, erlebt eine Renaissance.

Heidelberg - Karlstorkino

17.12.2018 – 19:30

Sondervorstellung mit anschließender Möglichkeit zum Filmgespräch

Diskussionsgast Dr. med. Jochen Weber

Achtsamkeits-(MBSR)-Lehrer (Mindfulness Based Stress Reduction) seit 2002

Vorstand Buddhastiftung, gemeinnn. Stiftung für säkularen Buddhismus

Heidelberg Karlstorkino 17.12.18, 19:30

Kartenreservierungen 06221 – 9789 18

Bundesweite Termine HIER >