Was lernst du in diesem Kurs?

Vorschau
wie lernst du säkularer buddhismus

Willkommen zum Online-Kurs Säkularer Buddhismus

Der siebenwöchige Online-Kurs Säkularer Buddhismus bietet einen fundierten Überblick des Buddhismus aus einer säkularen Weltsicht. In diesem Online-Kurs der Buddha-Stiftung kannst Du Dich mit den Kernelementen des Säkularen Buddhismus vertraut machen sowie dessen Ideen und Praxis kennenlernen.

Der Säkulare Buddhismus versteht sich als umfassende praktische Lebensphilosophie, angewandte Ethik und kontemplativ-meditative Praxis. Du bist eingeladen, Dich mit den grundlegenden Ideen, Konzepten und Herangehensweisen des säkularen Buddhismus zu beschäftigen, das Gelernte ganz pragmatisch im Alltag anzuwenden und die Nützlichkeit dieser Lehren zu erfahren und zu prüfen.

Dieser Kurs möchte eine grundlegende Einführung in den Säkularen Buddhismus geben, weshalb wir uns auf einige Kernthemen konzentrieren, und einen überschaubaren Umfang gewählt haben, der uns sowohl für diejenigen unter Euch, die zum ersten Mal mit dem Säkularen Buddhismus in Berührung kommen als auch für die bereits fortgeschrittenen Praktizierenden unter Euch geeignet erscheint.

Darüber hinaus bilden Stephen Batchelors Buch „Jenseits des Buddhismus. Eine säkulare Vision des Dharma“ und „Säkularer Buddhismus – Arbeitsbuch“ zu Stephen Batchelors „Jenseits des Buddhismus“  von Winton Higgins, Jim Champion und Ramsey Margolis die wichtigsten Quellen für diesen Kurs.

Persönlicher Austausch und Fragerunde

Ergänzt wird dieser Online-Kurs durch einen wöchentlich stattfindenden persönlichen Austausch zur Diskussion von Fragen miteinander und mit dem Team der Buddha-Stiftung über die Videokonferenz-Plattform Zoom.

DEINEN Weg gehen statt DEN Buddhismus finden

Genau wie es DEN Buddhismus nicht gibt, gibt es auch nicht DEN Säkularen Buddhismus. Auch innerhalb des Säkularen Buddhismus begegnen wir einer breiten Vielfalt an Sichtweisen, Praktiken, Lehrenden und Praktizierenden. Wir orientieren uns in diesem Kurs an Stephen Batchelor, da er die Kernelemente des Säkularen Buddhismus bisher auf die systematischste und klarste Weise ausgearbeitet und zusammengefasst hat. Wir halten seine Darlegungen für eine ausgezeichnete Ausgangsbasis für eigene Überlegungen und weitere mögliche Entwicklungen des Säkularen Buddhismus. Das heißt aber keineswegs, dass wir auf ihn als einzigen Lehrer festgelegt wären, ganz im Gegenteil, wir sind offen und dankbar für befruchtende und wertvolle Beiträge aus allen Richtungen. Der sich weltweit entwickelnde Säkulare Buddhismus lebt von Pluralismus, Input und Engagement aller Sangha-Mitglieder, seien es langjährige Praktizierende oder Menschen, die gerade beginnen, sich mit dem Säkularen Buddhismus innerhalb demokratischer Gemeinschaften von Praktizierenden zu beschäftigen.

Der Säkulare Buddhismus ist eine wichtige Strömung, die sich in den letzten Jahren im westlichen Buddhismus herausgebildet hat. Der Kurs wird sowohl säkularen Buddhisten als auch jenen, die sich für den säkularen Buddhismus interessieren, die Möglichkeit bieten, eine größere Wertschätzung und ein umfassenderes Verständnis für einen säkularen Zugang zum Dharma zu erlangen.

In diesem Kurs werden wir:

  1. die Kernelemente des säkularen Buddhismus herausarbeiten und erläutern
  2. den säkularen Buddhismus traditionellen / institutionalisierten Formen des Buddhismus gegenüberstellen
  3. eine Zukunftsvision einer säkularen buddhistischen Praxis für Einzelpersonen und Gemeinschaften umreißen

Dieser Kurs basiert auf dem englischsprachigen Online-Kurs von Mike Slott, der über das Secular Buddhist Network und The Tuwhiri Project seit 2019 angeboten wird. Wir danken unseren Freunden vom  Secular Buddhist Network und Tuwhiri, insbesondere Mike Slott, dass wir ihren Kursinhalt als wichtige Grundlage für unseren deutschsprachigen Kurs verwenden dürfen.

Zurück zu: Säkularer Buddhismus – Der moderierte Online – Kurs > Über den Kurs und über uns